Green Wedding

Alle Materialien, die ich für die Trauung benutze,

sind ökologisch abbaubar, wie das Traubuch, in dem Eure Liebesgeschichte geschrieben steht oder die Deko, die ich für die Zeremonie benutze

(sorry, keine herkömmlichen Wunderkerzen, fliegende Lampions oder Helium-Luftballons).

Es gibt Alternativen.

Und allen Tieren geht es gut ...

und fühlen sich wohl (Also keine Tauben oder Schmetterlinge, die stundenlang in Kisten gesperrt sind, um dann irgendwann frei gelassen zu werden).

Und die fliegenden Tiere, die ihr euch wünscht, sind ganz leicht mit der

Origami-Technik zu falten.

Als Lösungsfinderin habe ich  immer alternative Ideen.

20210305-sona-andrea-reuter-color-web-12

Naturlatex-Luftballon

20210305-sona-andrea-reuter-color-web-11

Origami - Tauben

Was bedeutet Green Wedding oder Eco Wedding?

Green Wedding beschreibt ein nachhaltiges Heiraten mit dem Ziel, einen "kleinen Fußabdruck" zu hinterlassen.

Bei diesem besonderen Tag gilt es so sparsam wie möglich mit unseren Ressourcen umzugehen.

Und das beginnt schon bei Eurer Planung (z.B. eine zentral gelegene Location auswählen, die auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen ist und vielleicht auch ein saisonal-regionales oder auch biologisches Menu anbietet).

Es gibt genügend regionale Dientsleistende, die Euren Tag verschönern können, wie die Person, die fotografiert, den Blumenschmuck arrangiert oder ein Kinderprogramm organisiert.

Einladungen für Eure Trauung oder Euer Liebesversprechen könnt Ihr auf nachhaltiges Papier drucken lassen. Es gibt auch klimaneutrale Anbieter, die Bio-Druckfarben in ihrer Druckerei verwenden. 

Wie sieht das Green-Wedding-Outfit aus? Was wird aus meinem Hochzeitskleid?

Ohne Hochzeitsoutfit gibts auch keine Trauung, das steht schon mal fest. 

Nachhaltig mit unserer Natur umgehen könnt Ihr bei der Wahl des Materials. Es gibt sogar vegane Brautkleider (und der Markt wächst erst ...). 

Ansonsten könnt ihr  Hochzeitskleider und Hochzeitsanzüge natürlich auch gebraucht kaufen, mieten, verschenken oder wieder verkaufen. 

Das wichtigste ist doch, sich darüber einfach mal Gedanken zu machen.